Häufig gestellte Fragen

 

Meerschweinchen und Kaninchen?

Vertragen sich zwar meistens, allerdings sollte jeder einen Artgenossen haben! Z.B. zwei Kaninchen und zwei Meerschweinchen

 

Wie füttere ich mein Kaninchen richtig?

Heu und Wasser sollten die ganze Zeit zur Verfügung stehen. Im Sommer sollte es noch Gras und Kräuter von der Wiese geben (aber keine vom Straßenrand!). Vom Trockenfutter sollte es nicht zu viel geben oder gar nicht auf dem Speiseplan stehen. Dazu sollte man noch täglich verschiedenes Obst und Gemüse (z.B. Karotte, Äpfel, Salat, Brokkoli, Kohlblätter, Äste, Blätter, ...) geben. Allerdings nicht jede Gemüse-/Obstsorten täglich. Zuckerhaltiges Obst wie z.B. Bananen und Trauben nur gelegentlich als Leckerlies verwenden. Wichtig ist, dass Obst und Gemüse vorher zu waschen ist. Weitere Infos, was man füttern darf, wie oft usw. findet man auch im Internet (z.B. unter kaninchenwiese.de)

 

Wie viel Platz brauchen Kaninchen?

Das Gehege sollte pro Kaninchen ca. 2 - 3 qm² betragen.

 

Darf man Kaninchen auch im Winter draußen halten? 

Ja, allerdings sollte man Tiere, die immer im Haus gelebt haben, nicht mitten im Winter nach draußen umsetzen. Wenn die Kaninchen draußen gehalten werden, sollte man erst mal einen richtigen Platz für den Kaninchenstall suchen. Er sollte wind- und regenabweisend sein. In besonders kalten Winter(nächten) kann man eine Decke über den Stall hängen und viel Stroh zum Wärmen in den Stall streuen.